Unterstützung des Caritas Kinder-, Jugend- und Familienzentrums

Der KIWANIS Club Leipzig e.V. unterstützt seit vielen Jahren das Caritas Kinder-, Jugend- und Familienzentrum in Leipzig Grünau:

  • Finanzierung von Weihnachtsgeschenken für Kinder aus einem sozial schwachen Umfeld bzw. aus belasteter familiärer Situation.
  • Tatkräftige und finanzielle Unterstützung von Veranstaltungen im Familienzentrum, wie z.B. Weihnachtsfeier, St. Martinsumzug, Sommerfeste, Nuckelbaumfest.
  • Denn Kindern zeigen "hier ist jemand, der etwas für euch organisiert, der euch eine Freude machen möchte".

Spielplatz am Kulkwitzer See - finanzielle Unterstützung

Der Holzspielplatz am Kulkwitzer See war marode. Da der Betreiber keine Mittel für eine Sanierung zur Verfügung stellen konnte, wurden hierfür Spenden gesammelt.

Der KIWANIS Club Leipzig unterstützte dieses Projekt finanziell, damit auch den Kindern der heutigen Zeit wieder die Möglichkeit geboten werden kann, ihre Abenteuerlust zu entdecken, zu klettern und ihre Fantasie auszuleben.

Lyzeum für Klavier Leipzig - Stipendien für junge Pianisten

Dass sich eine musikalische Ausbildung bei Kindern vielschichtig positiv auswirkt, ist vielfach belegt. Das Lyzeum für Klavier in Leipzig geht in der musikalischen Ausbildung von Kindern neue, exzellente Wege:

"Unsere Lehrpläne sind darauf ausgerichtet, Kinder über das reine Instrumentalspiel hinaus in ihren kognitiven und intuitiven Anlagen zu fördern. Dies bedeutet, dass wir neben einer exzellenten Instrumentalausbildung besonderen Wert auf die Entwicklung der musikalischen Erlebnisfähigkeit und die Vermittlung eines umfassenden Verständnisses von Musik legen.

...

Über ein Stipendiensystem wollen wir einerseits besondere Leistungen würdigen. Andererseits fühlen wir uns auch verpflichtet, Kindern aus einkommensschwächeren Familien eine erstklassige musikalische Ausbildung im Lyzeum zu ermöglichen."

 

Experimentierführerschein

Der KIWANIS Club Leipzig e.V. finanziert das Projekt "Experimentierführerschein".

Dabei haben Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Elternteil unter professioneller Anleitung zu experimentieren und zu forschen.

Projektziel:

  • Geschützter Raum (Eltern+Kinder) für gemeinsame Aktivitäten, kreatives Lösen von Aufgaben, gemeinsame positive Lernerfahrungen.
  • Förderung von Feinmotorik und (natur)wissenschaftlichem Grundverständnis.

Projektinhalt:

  • Zu einem definierten Themengebiet (z.B. "Luft") besuchen die Teilnehmer 8 Kurs-Einheiten im Kinder- und Familienzentrum Eisenbahnstraße. Dort wird gemeinsam geforscht, experimentiert und gebastelt.
  • Kinder und Eltern müssen sich miteinander, mit einem vorgegebenen Thema beschäftigen.
  • Im Vordergrund stehen die Freude an der gemeinsamen Beschäftigung und das Wecken von Interesse.
  • Die Teilnehmer leisten lediglich einen symbolischen Eigenanteil, alle anderen Kosten übernimmt der KIWANIS Club Leipzig e.V.

Allgemeines zu unseren Projekten

Zielsetzung:

Verbesserung der Lebensperspektiven benachteiligter Kinder und Jugendlicher in der Region Leipzig

Zielgruppe:
• behinderte Kinder und Jugendliche
• Kinder und Jugendliche in Jugendhilfeeinrichtungen
• Kinder und Jugendliche aus Problemfamilien

Pädagogische Ziele:
• Erwerb sozialer Kompetenz
• Übernahme von Verantwortung für sich selbst und Andere
• Entdecken und Stabilisieren eigener Stärken und Schwächen
• Umgang mit den eigenen Schwächen und denen anderer erlernen
• Erlernen von zielorientiertem Handeln
• Stärkung des Selbstwertgefühls
• Hilfe zur Selbsthilfe
• Entwicklung von Integrationsfähigkeit

Vorgehensweise:
• prozessorientierte Umsetzung in Einzelprojekten
• finanzielle Förderung
• enge Begleitung durch die Club-Mitglieder
• Einsatz unterschiedlicher pädagogischer Ansätze
• Evaluation und Weiterentwicklung


Dies konkretisiert sich über einen erlebnispädagogischen Ansatz in einem ersten Projekt mit dem City-Kids e.V. und in unserem Leseprojekt

"Gemeinsam hoch hinaus"

Kinder und Jugendliche aus einem sozial schwachen Umfeld bzw. aus belasteter familiärer Situation wrden im Rahmen dieses Projektes gefördert.

Der KIWANIS Club Leipzig e.V. hat dieses Projekt im Jahr 2008 ins Leben gerufen und koordiniert und finanziert es seitdem. Durchgeführt werden die Aktionen von ausgebildeten, engagierten Pädagogen.

Projektziel:

  • Steigerung des Selbstvertrauens der Teilnehmer.
  • Erwerb/Stärkung sozialer Kompetenzen (Toleranz, Teamfähigkeit, Problemlösekompetenz, Übernahme von Verantwortung, gewaltfreie Konfliktlösung).
  • Die Teilnehmer werden NICHT "bespaßt", sondern müssen gemeinsam Herausforderungen bewältigen.
  • Sie erfahren ihre Grenzen, erleben aber auch, sich aufeinander und auf die leitenden Pädagogen verlassen zu können.

Projektinhalt:

  • Gemeinschaftliche Aktivitäten überwiegend in der Natur, wie z.B. Klettern, Paddeln, Tauchen, Floßbau, Radtouren, Gärtnern.
  • Dies beinhaltet die gemeinschaftliche Vorbereitung und Organisation der Aktivitäten.
  • Regelmäßige Gesprächsrunden zu den Aktivitäten und zur persönlichen Erfahrung.

Fazit:

Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren zeigt, dass die Teilnehmer in ihrer Persönlichkeit gestärkt und gefestigt aus diesem Projekt hervorgehen.

Auch in der Familie und im Freundeskreis wirkt sich das geminderte Aggressionspotenzial und die gesteigerte Selbstmotivation positiv aus.

 

KIWANIS Leseprojekt

Seit Oktober 2005 lesen wir regelmäßig in Kindertageseinrichtungen und Wohngruppen vor.

Zielsetzung
• Förderung der Lese- und Sprachkompetenz von Kindern
• Erzeugung und Förderung von Lesemotivation

Zielgruppe
• schwerpunktmäßig Kinder aus sozial schwierigem Umfeld
• regelmäßige Vorlesetermine (14tägig) in verschiedenen Einrichtungen des Caritas-Verbands (Kinderdorf, heilpädagogisches Heim, offenes Kinderhaus) sowie in mehreren Kindergärten in Leipzig

Leseteams
• KIWANIS-Mitglieder und ehrenamtliche Vorleser

Sponsoring
Wir suchen Sponsoren für Kinder- und Jugendbücher
• für die Vorlesestunden
• für den Aufbau einer Bibliothek im Caritas Familienzentrum Leipzig-Grünau

Spende von Eichenholzbänken

zur Gestaltung eines Grillplatzes mit Lagerfeuerstelle als Treffpunkt für die Kinder- und Jugendlichen des Caritas Kinder- und Jugenddorfs Markkleeberg

Die Spende stammt aus dem Erlös unserer Tombola auf dem Leipziger Stadtfest 2006.

Spende eines neuen Großküchenherdes an das Caritas Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Leipzig Grünau

Die Spende stammt aus den Aktivitäten vom Leipziger Stadtfest 2004.

Abriss des alten und Aufbau eines neuen Klettergerüstes

auf dem Gelände der WG Fontanestraße im September 2004

Die Spende stammt aus den Aktivitäten beim Leipziger Stadtfest 2004.

Wegen Schließung der Einrichtung Fontanestraße wurde das Klettergerüst im Mai 2006 auf das Gelände der WG Ringstraße umgesetzt.

'KIWANIS liest Märchen' auf dem Schönauer Parkfest 2007

Im Rahmen unseres Leseprojektes haben wir auf dem Schönauer Parkfestes am 24. August 2007 Märchen gelesen.

KIWANIS - Frühlingsfest

Ein toller Tag!

Rückblickend auf fast fünf Jahre KIWANIS in Leipzig, haben wir unser Frühlingsfest am 13. Mai 2007 zum Anlass genommen, um ’DANKE’ zu sagen für das persönliche oder finanzielle Engagement vieler Helfer, Freunde, Sponsoren und Förderer bei all unseren Projekten und Charity-Veranstaltungen.

Unser besonderer Dank richtet sich an die Leiterin des Caritas Kinder- und Jugenddorfes Markkleeberg, Frau Hoffmann, die uns an diesem wunderschönen Frühlingstag das Freigelände des Kinderdorfes und diverse Spielgeräte überlassen hat.Rund um den Grill- und Lagerfeuerplatz wurde das Gelände weiträumig für allerlei sportliche Spiele und Tänze genutzt.

Mit kompletter Ausrüstung waren drei Vertreter des Leipziger BSC Strikers e.V. angereist, um die begeisterten Kleinen und auch Großen in die Grundzüge des Baseballs einzuweihen und sie das Werfen und Schlagen des Baseballs versuchen ließen. Wir bedanken uns bei den Sportlern und wünschen Ihnen beim weiteren Aufbau ihres jungen Vereins weiterhin viel Erfolg!

Für das leibliche Wohl haben zum wiederholten Male Frau Sandy Müller und Herr Peter Niemann vom Restaurant "allee" gesorgt, vielen Dank dafür!

Bei Kaffee, Kuchen und Grillspezialitäten ergaben sich interessante Gespräche und wurden bestehende Kontakte vertieft.

Der nächste Frühling kommt bestimmt und ganz gewiss wird es auch wieder ein KIWANIS-Frühlingsfest geben!

Trikotsponsoring

für die Fußballmannschaft der Förderschule Thonberg 'Leipzigs Wilde Kicker'

Pünktlich zum ersten Freundschaftsspiel der Fußballmannschaft der Förderschule Thonberg, 'Leipzigs Wilde Kicker', am 15. Juni 2007 haben wir einen Trikotsatz überreicht.

Weihnachtsmarkt

Gemeinsam mit den Serviceclubs "Zonta Club Leipzig Elster" und "Round Table 203 Leipzig" unterhält der KIWANIS Club Leipzig e.V. seit 2006 einen Verkaufsstand für Glühwein und Kinderpunsch auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt.

Die komplette Organisation und der Verkauf erfolgen ehrentamtlich. Der Reinerlös fließt zu 100% in unsere Projektarbeit.

 

KIWANIS - Kindertag

2005: Betreuung des Grillstands auf dem Sommerfest des VKKJ - Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe Leipzig

2004: Besuch des Freizeitparks BELANTIS mit mehreren Kinderheim-Wohngruppen des VKKJ - Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe Leipzig

Leipziger Stadtfest

2007: Große Tombola
Mit dem Erlös wollen wir "Gemeinsam hoch hinaus"

2006: Große Tombola
Mit den Einnahmen finanzieren wir einen Grillplatz bzw. eine Lagerfeuerstelle als Treffpunkt für die Kinder- und Jugendlichen des Caritas Kinder- und Jugenddorfes Markkleeberg.

2005: Infostand
Aus den u.a. hier erlangten Zuwendungen freundlicher Spender konnten wir eines neuen Großküchenherd für das Familienlocal des Caritas Kinder-, Jugend- und Familienzentrums in Leipzig Grünau finanzieren.

2004: Malaktion und Verkauf von KIWANIS-Puppen
Mit den Einnahmen wurde ein neues Klettergerüst für ein Kinderheim der Stadt Leipzig finanziert.

2003: Stand mit Info- und Spielangeboten

Drachenbootrennen

  • August 2007: Teilnahme am Drachenbootrennen mit zwei Teams, bestehend aus KIWANIERN, Kindern aus Einrichtungen des VKKJ Leipzig und Teilnehmern eines Armutpräventionsprojekts des Caritas-Verbands Leipzig e.V. Wir haben erstmalig ein Torwand-Schiessen veranstaltet.
  • September 2006: Teilnahme am Drachenbootrennen mit einem Team aus KIWANIERN, Kindern aus Einrichtungen des VKKJ Leipzig und Teilnehmern eines Armutpräventionsprojekts des Caritas-Verbands Leipzig e.V.
  • August 2005: Teilnahme am Drachenbootrennen mit einem Team aus KIWANIERN, Kindern aus Einrichtungen des VKKJ Leipzig und Teilnehmern eines Armutpräventionsprojekts des Caritas-Verbands Leipzig e.V.
  • August 2004: Erstmalige Teilnahme am Drachenbootrennen auf dem Cospudener See mit eigener Mannschaft

Unterstützung des Caritas Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Grünau

  • Mitwirkung bei der "Irischen Nacht" im September 2006
  • Mitwirkung bei der "Französichen Nacht" im August 2005
  • Mitwirkung beim St.-Martins-Umzug 2004, 2005 und 2006, Verteilen von selbstgebackenen Martinshörnchen
  • Malaktion mit Kiwanis-Puppen während der "Afrikanischen Nacht“ im August 2004
  • Moderation der Amerikanischen Versteigerung auf dem Frühlingsfest, April 2004
  • Unterstützung der Mutter-und-Kind-Wochenenden bzw. Alleinerziehenden-Fahrt 2003, 2004, 2005 und 2006 in Reibitz

Weihnachtsaktionen

2005 Weihnachtsbescherung in der WG Industriestaße des VKKJ Leipzig

2004 und 2005 Weihnachtsbescherung im Caritas Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Leipzig Grünau

2004: Schlittschuhlaufen im Eis-Dom, Bescherung durch den Weihnachtsmann und Märchenstunde mit einer professionellen Märchenerzählerin in der Kinderheim-WG Fontanestraße

2003: Schlittschuhlaufen mit den Leipziger Klinikclowns e.V. im Eis-Dom, Bescherung durch den Weihnachtsmann und anschließend Vorlesen von Weihnachtsgeschichten in den Wohngruppen

Weihnachtsplätzchenbacken in Kinderheim-WGs

2002: Weihnachtsfeier mit Schlittschuhlaufen im Eis-Dom, Bescherung durch den Weihnachtsmann und Vorlesen von Weihnachtsgeschichten in drei Kinderheimen des VKKJ Leipzig

Aktionstage mit Kindern

  • Zusammen mit Kindern aus verschiedenen sozialen Einrichtungen unternehmen die Club-Mitglieder Ausflüge, z.B. in den Freizeitpark BELANTIS oder das Nudelcenter Riesa.
  • Die Aktionstage werden nicht nur organisiert und finanziert, sondern von den Mitgliedern des KIWANIS Club Leipzig e.V. aktiv mit den teilnehmenden Kindern gestaltet. Das gemeinsame Erleben steht im Vordergrund.

Clubinterne Veranstaltungen

Neben dem karitativen Engagement für andere Menschen nimmt auch der persönliche Gedankenaustausch, die Auseinandersetzung mit den verschiedensten gesellschaftlichen Themen und die Freundschaft und Verbundenheit untereinander einen hohen Stellenwert ein.

In regelmäßigen Abständen finden für Mitglieder und Gäste Veranstaltungen statt, wie z.B. Vorträge zu wissenschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Themen, Museums- oder Konzertbesuche, Besichtigungen, Kulinarisches oder Sportliches.

Weitere Aktionen

  • Unterstützung beim Umzug der WG Industriestraße in die Naumburger Straße durch Handwerks- und Malerarbeiten, September 2006
  • Betreuung des Grillstands auf dem VKKJ-Sommerfest "Leipzig kickt" im Juli 2007, Juni 2006 und September 2005
  • Einladung der Kinder mehrerer Kinderheime des VKKJ Leipzig zu den Störtebeker-Festspielen auf Rügen (2003, 2004, 2005)
  • Paddeltour mit der Kinderheim-WG Industriestraße des VKKJ Leipzig, Juli 2005
  • Fahrradreparaturaktion in der Kinderheim-WG Obere Eichstädtstraße, April 2005
  • Betreuung des Grillstands auf der 5-jährigen Jubiläumsfeier des VKKJ, August 2004
  • Spende von 30 Kiwanis-Puppen an das Ronald McDonald Haus Leipzig, August 2004

Nächste Termine

25.7.2017
Clubmeeting

Prager Straße 153